Dein Feriendomizil2021-02-18T14:33:34+00:00

Das Reiseziel ist nie ein Ort, sondern eine neue Art, Dinge zu betrachten.

Henry Miller

Wie wäre es mit einer Reise an die Adria?

Im Corona-Jahr 2020 hat sich gezeigt, wohin die Reise nun besonders gerne geht.

Viele Urlauber wählten statt der Pauschalreise inkl. Flug nun lieber ein eigenes privates Urlaubsdomizil in einem Land, das sich mit dem Auto gut erreichen lässt.

Statt ins All-inclusive-Hotel zog es so manchen auf der Suche nach einer Alternative in ein Ferienhaus an der Adria.

Die gute alte Adria… das Sehnsuchtsziel unserer Eltern und Großeltern. Sie bietet sich immer noch perfekt an, wenn man einen schönen Platz am Meer sucht.

Wenn man nur den nördlichen Bogen von Rimini (Italien) bis nach Split (Kroatien) entlang der Küste fährt, kommt man auf über 900 Kilometer Traumküste. Die breiten Sandstrände in Italien gehen im Nordosten allmählich in Kiesstrände mit traumhaft klarem kühlem Wasser über. Die beiden italienischen Städte im Norden, Venedig und Triest, sind beide auf ihre Art wunderschön, aber ganz unterschiedlich. Ein paar Tage Städtetrip auf dem Weg ins Urlaubsdomizil bieten sich also an!

Im Norden Kroatiens liegt die Halbinsel Istrien, ein vielseitiges Ziel und wegen der guten Erreichbarkeit von Deutschland seit langem sehr beliebt bei deutschen Urlaubern. Ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten, historische Altstädte und viele kulinarische Erlebnisse machen ihren besonderen Reiz aus.

Eine riesige Auswahl an Unterkünften wartet auf die Urlauber: Campingplätze, die heutzutage so viel bieten wie eine kleine Stadt, oder Ferienhäuser für jeden Geschmack, vom Familienbungalow bis zur Designervilla mit Meerblick. Viele in die Jahre gekommene Campingplätze wurden in den letzten Jahren zu 4-5 Sterne Luxus-Plätzen mit komfortablen Mobilheimen und großzügigen Poollandschaften umgebaut. Moderne Ferienhäuser mit gehobener Ausstattung entstehen in jedem Ort.

Direkt hinter Istrien schließt sich die Kvarner Bucht an mit dem eleganten Badeort Opatija und 10 bewohnten vorgelagerten Inseln. Die größte Insel ist Krk, über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Eine Insel mit traumhaften Buchten und der gleichnamigen malerischen Altstadt.

Insgesamt findet man vor der Küste Kroatiens 47 bewohnte Inseln.

Etwas weiter südlich beginnt Dalmatien mit den sehr sehenswerten Städten Split und Zadar und führt weiter bis zur beeindruckenden historischen Stadt Dubrovnik.

Du siehst, wer an der Adria seinen Urlaub verbringen möchte, hat die Qual der Wahl. Um es mal etwas klischeebehaftet auszudrücken: Du hast die Wahl zwischen Pizza, Pasta und Sandstrand in Italien oder klarem Wasser, pittoresker Altstadt und frischem Fisch in Kroatien? Ich habe in einem Urlaub mal beide Seiten kombiniert, indem ich erst eine Woche in Italien und dann eine Woche in Kroatien war. Das war eine ziemlich gute Idee!

Traumhafte Feriendomizile kann ich dir in vielen Orten empfehlen, denn die Adria gehört zu einer meiner Lieblingsurlaubsregionen, von denen ich zwar schon sehr viel, aber noch lange nicht alles gesehen habe!

Der neue Trend: Ein Höchstmaß an Privatsphäre auch im Urlaub

Mit der Familie in eine Luxusvilla nach Kroatien verschlug es im ersten Sommer der Corona-Krise langjährige Kunden von mir.

Eigentlich hatten sie sich auf ihre erste Kreuzfahrt gefreut, doch als die Reederei dann nicht überraschend die Reise absagte, musste eine adäquate Alternative her. Bisher buchte die Familie gerne all-inklusive-Urlaube, z.B. im Robinson Club. Doch diesmal schien ein Urlaub ohne Flüge, die vielleicht auch gecancelt würden, in einer Unterkunft, in der die Familie unter sich wäre, deutlich attraktiver.

Als Ziel bot sich Kroatien an, ein familienfreundliches Land mit wunderschönen Orten und Stränden mit kristallklarem Wasser. Bei der Suche nach einem Haus gab es einige Kriterien, die dem Paar wichtig waren, um im wohlverdienten Urlaub – denn beide arbeiten zu Hause sehr viel – mal so richtig runterzukommen und abschalten zu können. Wir fanden eine traumhafte Designer-Villa mit Meerblick, die keine Wünsche offen ließ. Viel Platz, Innenpool, Sauna, Fitnessbereich, Kamin, Außenküche…und der Strand fußläufig erreichbar.

So traumhaft, wie es sich anhörte, war es auch in der Realität. Die Fotos von der schönen Terrasse mit Meerblick, wo abends gegrillt wurde, sprachen für sich. Diese für sie neue Art von Urlaub hat die Familie so sehr überzeugt, dass das Haus für den Sommer 2021 auch schon wieder reserviert ist!

Glamping - Luxusurlaub auf dem Campingplatz

Eine andere Möglichkeit, besonders für Familien und preisbewusste Paare interessant, ist die Anmietung eines Mobilheims auf einem der zahlreichen Campingplätze am Mittelmeer.

Du denkst vielleicht beim Wort Camping eher an Wohnmobilurlauber und Menschen, die topausgestattet ihren halben Hausrat in einem riesigen Zelt unterbringen, was ich immer wieder erstaunlich finde! Aber ein Trend, der in den letzten Jahren mehr und mehr zu beobachten war, ist das Pendant zum Campen – das Glamping (=glamouröses Camping). Dabei schläfst du statt im eigenen Zelt oder Wohnmobil in einem komfortablen Mobilheim oder in einem Luxuszelt mit Möbeln.

Die Mobilheime, die auf den 4-5* Plätzen entstanden sind, reichen von dem ganz normalen klassischen 2-Schlafzimmer-Haus bis zu richtig luxuriösen Häusern mit Dachterrasse, privatem Pool und Jacuzzi. Der Vorteil zum Campen: Man schläft in der Regel klimatisiert, hat ein oder sogar zwei Badezimmer im Haus und eine richtige Küchenzeile mit Gaskochherd, Kühlschrank und oft sogar Geschirrspüler. Außerdem hat man seine eigene Terrasse mit Möbeln und Liegestühlen, die zum Draußen-Essen einlädt. Für Hundebesitzer und Familien mit Kleinkindern gibt es spezielle Häuser mit abschließbarer Terrasse oder umzäuntem Grundstück.

Der Vorteil auf so einem schönen, großen Campingplatz ist, dass du alle Einrichtungen wie Pools, Sportangebote, Restaurants, Bars und Supermarkt praktisch vor der Nase hast und jederzeit nutzen kannst. Für Kinder ist es besonders toll, dass sie sehr schnell Kontakt zu anderen Kindern finden und sich auf den in sich geschlossenen Arealen recht frei bewegen können. Weitere Vorteile: Auf einem Campingplatz bist du überwiegend an der frischen Luft.  Und du kannst mit deiner Familie unter euch bleiben. Ihr entscheidet also selbst, ob und wieviel Kontakt ihr zu anderen Urlaubern haben möchtet.

Gut zu wissen...

Ich arbeite mit vielen Ferienhausanbietern und Reiseveranstaltern zusammen, die dir eine große Auswahl an Ferienhäusern und -Wohnungen, Mobilheimen und natürlich auch Hotels in ganz Europa anbieten können. Zwischen den Anbietern gibt es oft sehr große Preisunterschiede, auch die Regelungen zur kostenfreien Stornierung oder Umbuchung während der Pandemie sind nicht einheitlich.

Daher lohnt sich ein Vergleich immer!

Meine schönsten Impressionen aus Istrien, Kroatien